Florianiübung & Florianifeier

Aktuelles

Florianiübung

Am Freitag den 28. April 2017 fand im Untermarkt die diesjährige Florianiübung statt.
Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit einem Holztransporter bei welchem in der Folge mehrere Personen durch die umgestürzte Ladung und den Anhänger in PKWs sowie auf dem Gehsteig verletzt eingeklemmt wurden.

Die Alarmierung der Feuerwehr erfolgte über Sirenenalarm und es rückten alle verfügbaren Kräfte zur realistisch dargestellten Unfallstelle aus. Zur Unterstützung wurde das Rote Kreuz alarmiert.
Nach dem Eintreffen der Fahrzeuge und der durchgeführten Ersterkundung durch den Einsatzleiter wurden zwei Einsatzabschnitte gebildet und sofort mit der Menschenrettung und Sicherungsarbeiten begonnen. Dazu musste gemeinsam mit dem Roten Kreuz behutsam vorgegangen werden. Mit sämtlichen technischen Hilfsmitteln wurden Zugänge zu den verletzten Personen geschaffen und danach die Menschenrettung durchgeführt. Weitere Einsatzmaßnahmen waren die Sicherung der Baumstämme, der Aufbau eines Brandschutzes sowie die Unterstützung des Roten Kreuzes bei der Versorgung und dem Abtransport der Verletzten.

Insgesamt waren 55 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr sowie 20 Sanitäter des Roten Kreuzes an dieser Schauübung beteiligt.

Recht herzlich möchten wir uns bei den „Verletztendarstellern“ und beim Chef der Firma Hettegger Josef Holztransporte für die Zurverfügungstellung des Unfallfahrzeuges bedanken. Ein Dank gilt aber auch der Firma Autoverwertung Voithofer („Stalln Bert“) für die Zurverfügungstellung der Fahrzeuge um die Übung realistisch darstellen zu können. 

Bei der Übungsnachbesprechung wurde durch den Abschnittskommandanten BR Roman Spiegel der hohe Ausbildungsstand der Einsatzkräfte gelobt. Betont wurde auch wie wichtig solche gemeinsamen Übungen sind, um im Ernstfall  professionelle Hilfe leisten zu können. Bürgermeister Günther Mitterer hat sich ebenfalls von der Schlagkraft und dem Ausbildungsstand der Einsatzkräfte vor Ort überzeugt.

Florianifeier

Zu Ehren des Hl. Florian beging die Feuerwehr St. Johann am 30. April 2017 den traditionellen Florianikirchgang mit anschließender Florianifeier.

Begleitet von der Bürgermusik marschierten die Mannschaft und die Feuerwehrjugend vom Feuerwehrhaus durch den Obermarkt in die Pfarrkirche. Bei einem Festgottesdienst zelebriert von Pfarrer Andreas Maria Jakober und feierlich umrahmt durch die Bürgermusik wurde Gott gedankt, dass das Feuerwehrjahr unfallfrei und erfolgreich abgeschlossen werden konnte.

Im Anschluss an den Festgottesdienst im Dom fand in würdiger Kulisse vor dem St.Johanner Wahrzeichen die Florianifeier statt. OFK Überrbacher konnte dabei Pfarrer Andreas Maria Jakober, Bürgermeister Günther Mitterer sowie Abschnittskommandant Roman Spiegel als Ehrengäste begrüßen. Vor der zahlreich anwesenden Bevölkerung berichtete OFK Überbacher in seiner Ansprache von 120 bewältigten Einsätzen und rund 15000 ehrenamtlich und unentgeltlich geleistete Stunden zum Wohle der Bevölkerung im Jahr 2016.

Ein Höhepunkt dieser Feier war die feierliche Angelobung von 2 Kameraden, die nach dem Ablegen des Treuegelöbnisses in den Aktivstand übernommen und zum Feuerwehrmann befördert wurden. Ein weiterer Höhepunkt war die Verleihung von Auszeichnungen an verdiente Mitglieder als Dank und Wertschätzung der freiwilligen Arbeit.

Bürgermeister Günther Mitterer und AFK Roman Spiegel dankten in ihren Ansprachen für die erbrachten Leistungen und die Einsatzbereitschaft.

Angelobt und zum Feuerwehrmann befördert wurden:
Manfred Edler und Kevin Fleischmann

Befördert vom Löschmeister zum Oberlöschmeister wurde:
Manuel Lercher

Mit der Verdienstmedaille des Landesfeuerwehrverbandes Salzburg wurden ausgezeichnet:
Christoph Bacher, Christian Gassner und Daniela Pilotto

Mit dem Verdienstzeichen 2. Stufe des Landesfeuerwehrverbandes Salzburg wurden ausgezeichnet:
Johann Präauer sen., Peter Präauer jun., Josef Rieser, Walter Sperl und  Erich Winkler jun.

Mit dem Verdienstzeichen 3. Stufe des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes wurde ausgezeichnet:
Erwin Viehhauser

Alle Fotos von der Florianiübung und der Florianifeier findet ihr hier!