Tag der offenen Tür 2018

Aktuelles

Feuerwehr erleben – Ein Blick hinter die Kulissen!

Am Samstag, dem 18. August 2018 wurden wieder die Türen unseres Feuerwehrhauses geöffnet, um der Bevölkerung und den Gästen unserer Stadt einen Blick hinter die Kulissen zu ermöglichen. Wie jedes Jahr mit dabei war auch die Bergrettung, die in Ihren Räumlichkeiten ein informatives und aktives Programm auf die Beine gestellt hat.


Besucherinteresse steigert sich jedes Jahr

Speziell für die jungen Besucher wurde einiges geboten. Bei Geschicklichkeitsbewerben konnten die Kinder ihr Können zeigen und dabei in die Rolle eines Feuerwehrmannes oder einer Feuerwehrfrau schlüpfen. Sichtlich stolz wurden Feuerwehrautos aus Papier gebastelt, in kürzester Zeit beim Zielspritzen die Wasserkübel gefüllt, oder ein gefüllter Wasserbecher mit dem hydraulischen Rettungsspreitzer von einer Bank auf die andere gehoben. Höhepunkte für die „Kids“ waren sicherlich die Mitfahrmöglichkeit mit einem echten Feuerwehrauto, oder als Mutprobe die Fahrt in luftige Höhe mit der Hubrettungsbühne. Auch eine Hüpfburg für die „Kleinsten“ fehlte nicht im Programm und wurde ausgiebig genutzt.  Nicht nur die Kinder konnten im Zuge des St.Johanner Ferienkalenders einen interessanten Tag bei der Feuerwehr erleben, sondern auch für die Erwachsenen war wieder einiges dabei. Eigenhändig einmal das hydraulische Rettungsgerät in der vorgesehenen persönlichen Schutzausrüstung der Einsatzkräfte an einem Unfallfahrzeug zu bedienen und dabei auszuprobieren, was tatsächlich passiert und welche Kräfte dabei umgesetzt werden.


Realitätsnahe Vorführungen durch die Einsatzmannschaft

Vorführungen der Aktivmannschaft gemeinsam mit dem Roten Kreuz zeigten realitätsnah die Rettung von Personen aus einem Unfallfahrzeug nach einem Fahrzeugabsturz aus 12 Meter Höhe. Die Auswirkungen bei der Verwendung von falschen Löschmitteln bei einem Fettbrand wurde vorgeführt und dabei demonstriert, welche Auswirkungen und Schäden dabei entstehen können. Bei dieser Vorführung wurden auch Tipps zum richtigen Verhalten in so einer Notsituation gegeben. Nach einer Demonstration einer Menschenrettung  aus einem Unfallfahrzeug nach einem Verkehrsunfall wurde im Anschluss noch gezeigt, welche Auswirkungen und welches Ausmaß ein Fahrzeugbrand erreichen kann. Speziell bei dieser Vorführung hat man an den Gesichtern der Zuschauer erkennen können, wie beeindruckt sie von den Leistungen der Feuerwehr waren. So mancher hat dabei auch darüber nachgedacht, dem Rat der Feuerwehr zu folgen und sich einen geeigneten Feuerlöscher für sein Auto anzuschaffen.


Gelungener Tag – Positive Rückmeldungen
Alles in Allem ein erfolgreicher Tag mit viel Spaß, Unterhaltung und einer Menge Information über die Feuerwehr. Bei den Führungen durch das Feuerwehrhaus und den Besichtigungen der Einsatzfahrzeugen wurden durch die Besucher jede Menge positive Rückmeldungen getätigt.


Danke für die Unterstützung
Bedanken möchten wir uns recht herzlich bei der Firma Autoverwertung Voithofer für die kostenlose zur Verfügung Stellung der Unfallfahrzeuge, nicht nur für den Tag der offenen Tür, sondern auch immer wieder für den laufenden Übungsbetrieb. Weiters möchten wir uns bei der Fa. Alois Perwein bedanken, die uns für den Fahrzeugabsturz ihr Kranfahrzeug ebenfalls kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Auch der Bergrettung und dem Roten Kreuz ein Danke für die gute Zusammenarbeit und die Mitwirkung sowie die Unterstützung bei dieser Veranstaltung. Ein besonderer Dank gilt aber vor allem unseren „kleinen und großen“ Besuchern für das gezeigte Interesse. Wir freuen uns auf den nächsten Tag der offenen Tür und treffen bereits jetzt die Vorbereitungen für 2019.

Alle Fotos von unserem Tag der offenen Tür 2018 findet ihr hier!