Beseitigung einer Ölspur nach Pollerunfall

Technischer Einsatz

Datum: Samstag - 02.03.2019
Einsatzleiter: OBI Hofstetter Christian
Einsatzkräfte: 22
Einsatzende: 20:15 Uhr

Um 18:35 Uhr wurde die Feuerwehr zur Beseitigung einer Ölspur in das Alpendorf alarmiert. Ein Pkw Lenker war bei der Einfahrt in den Parkplatz der Alpendorf Bergbahnen gegen einen automatischen Poller gefahren und hatte sich dabei die Ölwanne seines Fahrzeuges aufgerissen. Durch die Einsatzkräfte musste der Bereich der Parkplatzeinfahrt sowie die verschleppte Ölspur bis zum Kreuzungsbereich der L109 mittels Ölbindemittel und Bioversal gebunden werden. Weiters wurde ein Abschleppunternehmen bei der Bergung des beschädigten Fahrzeuges unterstützt.