Fahrzeugbergung

Technischer Einsatz

Datum: Samstag - 11.11.2017
Einsatzleiter: OFK Überbacher Johann
Einsatzkräfte: 22
Einsatzende: 19:30 Uhr

Um 16:00 Uhr wurde die Feuerwehr über Rufempfänger zu einer Fahrzeugbergung in den Stadtteil Urreiting alarmiert. Ein Landwirt war bei Holzbringungsarbeiten mittels Seilwinde mit seinem Traktor in einen Graben abgestürzt. Dabei wurde er aus dem Traktor geschleudert und unbestimmten Grades verletzt. Der Traktor stürzte sich überschlagend weiter ca. 60 Meter in einen Graben ab und kam auf der Seite zu Liegen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde der Landwirt bereits im Gelände durch das Notarztteam versorgt. Einsatzmaßnahmen waren die Mithilfe und Unterstützung bei der Bergung und beim Abtransport der verletzten Person. Im Anschluss wurde eine Erkundung beim Traktor durchgeführt ob eventuell eine Umweltgefährdung durch ausgetretene Betriebsmittel vorliegt. Da keine Gefährdung vorlag, mussten keine weiteren Einsatzmaßnahmen gesetzt werden. Für die Fahrzeugbergung muss in den nächsten Tagen durch die Bezirkshauptmannschaft ein Spezialunternehmen beauftragt werden. Eine Bergung mittels Ausrüstung der Feuerwehr ist nicht möglich.