Fahrzeugbergung Grossarl

Verkehrsunfall

Datum: Donnerstag - 09.08.2018
Einsatzleiter: HBI Josef Prommegger (FF Großarl)
Einsatzkräfte: 9
Einsatzende: 02:00 Uhr

Um 22:59 Uhr wurde die FF St. Johann zur Unterstützung bei einer Fahrzeugbergung nach Großarl alarmiert. Auf einer Bergstraße kam ein talwärts fahrender Pick-Up vom Schotterweg ab, schlitterte ca. 150 m über eine abschüssige steile Wiese und stürzte anschließend über eine Geländekante in einen Wald. Der Fahrer konnte sich mit einem Sprung aus dem Fahrzeug unverletzt retten. Rüst St.Johann konnte über einen Behelfsweg bis auf 20 m zum Unfallfahrzeug zufahren und führte in Zusammenarbeit mit den Kameraden der FF Großarl die Bergung des PKW's mittels Seilwinde durch.

Fotos: FF Großarl