FAHRZEUGBERGUNG

Technischer Einsatz

Datum:Sonntag - 01.11.2020
Einsatzleiter:OFK Überbacher Johann
Einsatzkräfte:10
Einsatzende:09:45 Uhr

Um 09:03 Uhr wurde die technische Gruppe zu einer Fahrzeugbergung auf die B311 Kilometer 8,00 alarmiert. Ein Jagdorgan hatte seinen Pkw in den Nachtstunden wegen eines gemeldeten Wildunfalles in einer Wiese am Fahrbahnrand abgestellt, um das Gelände für eine Suche nach dem Tier auszuleuchten. Während der Jäger für eine Nachschau sein Fahrzeug verlassen hatte, hat sich dieses aus ungeklärter Ursache selbstständig gemacht und war danach über die Böschung in einen Wald gerollt. Das Geländefahrzeug wurde mittels Seilwinde geborgen und danach an ein Abschleppunternehmen übergeben.